1800
1800
Die Historie der Metzgerei und Gastwirtschaft – Familie Westermeier reicht weit in das 18. Jahrhundert zurück.
1800
1935
1935
Sohn Albert, geboren 1913 betrieb schon im Alter von 22 Jahren eine Metzgerei in Rottenburg an der Laaber.
1935
1945
1945
Albert Westermeier kaufte die Metzgerei und Gastwirtschaft Gerl in Langquaid.
1945
1968
1968
Übergabe der Metzgerei an den ältesten Sohn. Er führte den Betrieb 35 Jahre und wurde mit dem Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Bayern ausgezeichnet.
1968
2003
2003
Albert jun. der als jüngster Teilnehmer der Fleischerschule Landshut am 12. Dezember 1991 die Meisterprüfung im Fleischerhandwerk mit großem Erfolg absolvierte, übernahm den Betrieb. Neben der Metzgerei wurde der Partyservice erfolgreich ausgebaut.
2003
2010
2010
Die Firma Metzgerei und Catering Albert Westermeier ist uneingeschränkt zugelassener EU – Betrieb für Schlachtung, Zerlegung und Verkauf. Verliehen vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit, vertreten durch Dr. Markus Söder MdL.
2010